eeLASIK – wie für Ihre Augen gemacht

Die eeLASIK ist die maßgeschneiderte Behandlung unter den Augenlaserverfahren. Mit dieser Methode können wir Ihre Fehlsichtigkeit ganz individuell korrigieren und Ihnen zu einer hervorragenden Sehqualität verhelfen.  

Die eeLASIK steht für EuroEyes LASIK und ist das derzeit modernste, sicherste, exakteste, individuellste Verfahren um Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung zu korrigieren. Dabei kombinieren wir zwei State-of-the-Art Technologien: die wellenfront-gestützte-LASIK und die Femto-LASIK. Da jedes Auge ganz individuelle Eigenschaften aufweist, die vergleichbar mit der Einzigartigkeit eines „genetischen Fingerabdrucks“ sind, bedarf es ein Behandlungsverfahren, was genau diese Einzigartigkeit berücksichtigt. Mit der eeLASIK steht uns dieses innovative und revolutionäre Verfahren der Wahl zur Verfügung. 

Alles zum Thema eeLASIK

Das Verfahren

Wie funktioniert die eeLASIK?

Wellenfront-Analyse
Damit wird die individuelle Beschaffenheit der Hornhaut ermittelt. Gemessen wird die exakte Brechkraft des Auges an über 1.250 Punkten. Die Messewerte werden in einer personalisierten 3D Grafik aufgezeichnet.

 

Femtosekundenlaser
Die Hornhautlamelle (Flap) wird mit dem Femtosekunden-Laser präpariert. Der Laser wird für jedes Auge ganz individuell eingestellt und arbeitet gewebeschonend, hochpräzise und gleichmäßig.

 

Excimer Laser
Auf Basis der Wellenfront-Analyse-Daten – dem Fingerabdruck des Auges – startet der Excimer Laser die maßgefertigteKorrektur der Fehlsichtigkeit und modelliert die Hornhaut.  

 

 

Rehabilitation
Anschließend wird der Flap wieder zurückgeklappt. Er haftet durch innere Bindungskräfte von selbst wieder an und schützt wie ein körpereigenes Pflaster. 

 

 

Die Vorteile

Es gibt viele Gründe, die die eeLASIK zum Verfahren der Wahl machen:

  • Die personalisierte Behandlung unter den Augenlasermethoden
  • Berücksichtigung der ganz spezifischen Augenmerkmale 
  • Fehlsichtigkeitskorrektur so exakt, wie durch Brille und Kontaktlinsen kaum möglich
  • Verbesserung der Sehqualität insgesamt: bessere Sehschärfe, besseres Kontrastsehen und ein bessere Nachtsehen
  • Mehr Sicherheit und höhere Präzision 
  • Minimierung von Schnittkomplikationen 
  • Schmerzfreier und schneller Eingriff 
  • Insgesamt weniger Belastung für das Auge
  • Behandlung von hohen Fehlsichtige
  • Behandlung bei geringer Hornhautdicke 
  • Behandlung von Hornhauterkrankungen 

 

Behandlungsablauf

1. Das persönliche Beratungsgespräch zu Ihrer LASIK Methode

  • Vermessung Ihrer Augen
  • Diagnose des für Ihre Augen besten Behandlungsverfahrens
  • Feststellung ob Ihre Augen für das Verfahren geeignet sind

 

 

 

2. Die intensive medizinische Voruntersuchung

  • Untersuchungsdauer i.d.R. 2 Stunden 
  • Umfassende augenärztliche Voruntersuchung und Vermessung Ihrer Augen
  • Detaillierte Aufklärung durch Ihren Facharzt für Augenheilkunde
  • Bitte tragen Sie eine Woche vor diesem Termin keine weichen und zwei Wochen keine harten Kontaktlinsen 
  • Nach der Untersuchung dürfen Sie kein Fahrzeug mehr führen  – weder Auto, noch Motorrad oder Fahrrad. Wir empfehlen daher, entweder ein Taxi oder die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen
  • Sie erhalten ein Nachsorge-Set für die Tage nach Ihrer Behandlung. Die Inhalte und Medikamente werden Ihnen im Detail von unseren Mitarbeitern erklärt. 

 

3. Am OP-Tag

  • Wir empfehlen Ihnen sich bequem zu kleiden
  • Sie können regulär essen und trinken, bitte rauchen Sie nicht
  • Aus Hygienegründen ist es wichtig, dass Sie Ihr Gesicht vor der Behandlung gründlich waschen, Make-up vollständig entfernen und auf Parfum verzichten
  • Betäubung mit Tropfen (schmerzfrei / leichtes Druckgefühl)
  • Ambulanter Eingriff ohne Augenverband
  • Gesamtdauer der OP (beide Augen): ca. 25 Min.
  • nach der Behandlung dürfen Sie kein Fahrzeug führen

 

4.  Nach der OP

  • Bitte reiben Sie sich nicht die Augen
  • Antibiotische Augentropfen 5× / Tag für 1 Woche 
  • Künstliche Tränen nach Bedarf
  • Berufliche Tätigkeit nach 2–3 Tagen  
  • Sportliche Aktivitäten nach ca. 3 Tagen, Schwimmen und Sauna nach ca. 2 Wochen
  • Kontrollen: nach 1 Tag – 1 Woche – 1 Monat 
  • Das Autofahren ist erst nach Erlaubnis des Arztes wieder gestattet, i.d.R. bei der Wochenkontrolle

 

 

Frequently Asked Questions about eeLASIK

 
Upwards